Sonntag, 17. März 2013

März Naildesign *Ist es Zauberei* Liebe geht durch alle Zeiten


Ist es Zauberei... kann gut sein. Es ist wohl einfach die wunderbare Magie der Edelstein Trilogie oder auch Liebe geht durch alle Zeiten Trilogie von Kerstin Gier, die beim Lesen von den Bücher entsteht. Ich bin begeistert von den Büchern, sie erzählen eine wunderbare, fantastische Geschichte, die nun den Anfang auf die Kinoleinwand finden mit Rubinrot (seit 14.3 in den deutschen Kinos zu bewundern). Diese zauberhafte Magie wollte ich nochmal mit Hilfe eines Naildesign verwirklichen, der erste Versuch habe ich schon letzte Woche unter dem Titel Rubinrot hier präsentiert. Dort habe ich mich an den Filmposter orientiert. Diesmal habe ich mich aber an dem Buchcover orientiert, passend zum baldigen Kinobesuch. Ich hoffe euch gefällt es trotz dem selben Thema, diesmal unter dem Titel "Liebe geht durch alle Zeiten". Wer noch nicht die Bücher gelesen hat sollte es meiner Meinung nach machen, die Bücher gehören zu meinen Lieblingsbücher, wegen der süßen Liebesgeschichte, dem super Humor, der nicht zu kurz kommt und den wunderbaren Charakteren.
Auch der Film "Rubinrot" ist sehenswert aus verschieden Gründen und vielleicht gibt es auch bald mit den Dreharbeiten von Saphirblau los, unter der Bedingung des Erfolges von Rubinrot und dafür müssen genügend Leute ins Kino gehen. Deshalb nimmt so viele Leute wie möglich ins Kino mit und seht euch die Kinoversion von Rubinrot an.
Nun zum Naildesign, eins noch ich muss ja ehrlich sagen, ich bin total verblüfft, das Ergebnis ist einfach unglaublich fantastisch.*-*  Ich habe mich damit selbst überrascht. ;)


Erster Schritt die Grundierung mit dem Lack von Essence Studio nails allround talent multi-talent nagellack als Unterlack.

Die Lacke für das Design:

















Für das leicht-rosa vom Buchcover habe ich den Lack von CHINA GLAZE aus der Capitol Colours The Hunger Games Kollektion "DRESS ME UP" verwendet.


Ich habe anfangen mit dem Spruch "Liebe geht durch alle Zeiten" auf meiner linken Hand. Dafür verwende ich dem Lack von Uma nail art pen black und den Lack von Essence "144 black is black". Für den Schriftzug habe ich vorallem den Nail art pen verwendet, der durch ein dünneren Pinsel das Designen vereinfacht. Durch die neue Generation von Essence hat sich auch die Pinselform verändert. Der Pinsel ist nun runder und irgendwie dicker, deshalb ist das gestalten von Naildesigns etwas schwieriger bzw. man muss auch andere Dinge besonders achten. Dies ist vielleicht noch nicht jedem so bewusst geworden, aber das liegt bestimmt an der unterschiedlichen Handhabung. Auch ich habe noch kein abschließendes Fazit zu dem Thema geschlossen, aber das hier nur am Rande.
Dann folgte Gideon auf den linken Daumen mit zur Hilfenahme von dem weißen Lack von DEBBY "ColourPLAY D401" und dem pinken Lack von Essence aus der Colour & go Kollektion "108 ultimate pink".











Zum Abschluss der linken Hand habe ich auf den kleinen Finger eine Fledermaus und eine Blume wie auf dem Buchcover gestaltet.

Auf der rechten Hand entstand erst mit dem pinken Lack von Essence aus der Colour & go Kollektion "108 ultimate pink" den Schriftzug Rubinrot.
Dann folgte Gwen auf dem rechten Daumen mit zur Hilfenahme von den weißen Lack von DEBBY "ColourPLAY D401". 

Zum Abschluss der rechten Hand habe ich auf den kleinen Finger einen Schlüssel mit kleiner Herzform gestaltet.




















Zum Finish verwende ich nochmal den Lack von Essence Studio nails allround talent multi-talent nagellack als Überlack.












Ich hoffe man kann es einigermaßen gut auf den Fotos erkennen, in live ist so was irgendwie immernoch schöner.


Ella




Kommentare: