Sonntag, 30. November 2014

[Challenge] Naildesign Farbenfroh Anna *Regenbogen*

Heute am letzten Tag des Monats und damit auch der Challenge, möchte ich dann doch noch mal mein Naildesign für das Thema Farbenfroh unserer MyQuietscheenten Challenge präsentieren. Ich kann auch hier schon schreiben, dass ich das Buch Grau nicht mehr in diesem Monat schaffe zu beenden und daher diesen Bereich nicht mehr schaffe. Aber ich habe den Film Die Farbe Lila am Anfang des Monats gesehen. Daher habe ich dies geschafft. Aber nun zu meinem Design.



Ich wollte schon lange den Multi effekt brush  von Essence LE Guerilla gardening ausprobieren, habe es aber seitlängeren nicht geschafft und da kam mir nun dieses Thema sehr recht. Hier also meine verwendete Lacke:



Übersicht:
Verwendete Nagellacke
ciaté mini PP133 amazing gracle
CATRICE COSMETICS ULTIMATE NailLACQUER LE Cucuba CO1 SUNNY SIDE
 KIKO MAKE UP MILANO DENIM nail lacquer 461 Art Poppy Red
 KIKO MAKE UP MILANO DENIM nail lacquer 464 ESSENTIAL SKY BLUE
KIKO MAKE UP MILANO Quick Dry nail lacquer 851  LIME GREEN
essence matt top coat

Als erstes habe ich als Untergrund den ciaté mini PP133 amazing gracle zweimal lackiert.



Nachdem ich mich dann für ein Gelb, Rot, Grün und Blau entschieden hatte, die alle ein bisschen schimmern, habe ich mir die Farbreihen Blau, Rot, Gelb, Grün, Blau ausgesucht.

Auf einem glatten undurchlässigen Stück Papier wird dann immer ein Tropfen des Nagellacks geträufelt, sodass zwei oder drei verschiedene Farben nebeneinander liegen. Dann nimmt man den Fächerpinsel und nimmt die Farbe auf, vorbei man ein bisschen die Farbe mixt. Dann bestreicht man damit schnell den entsprechenden Nagel. Eventuell muss dies dann noch mal wiederholt werden. Es hat aber eigentlich sehr gut funktioniert.




Ich habe mit der linken Hand angefangen und auf dem Mittleren Finger grün-gelb-rot gepinselt. Dann auf dem Ringfinger folgend rot-blau-grün und auf den kleinen Finger gelb-rot. Auf dem Zeigefinger habe ich dann nur rot-blau und auf dem Daumen blau-grün-gelb.
Auf der rechten Hand habe ich dann weiterführend gelb-rot-blau auf dem Daumen. Blau-grün auf den Zeigefinger, grün-gelb auf dem mittleren Finger, gelb-rot auf den Ringfinger und rot-blau auf dem kleinen Finger.
Danach muss man dann um die Nägel erst mal die Haut säubern, da übermalen hier kaum zu vermeiden ist.

Manche Finger sind mir besser gelungen als andere, aber insgesamt ist es eine gute alternative zum tupfen und ich werde es bestimmt wiederholen.


Und zum Schluss noch einen Überlack und zwar den essence matt top coat und damit wirkte alle noch mal viel schöner.




ANNA


Kommentare:

  1. Das ist ja toll geworden, sowas liebe ich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch begeistert wie gut es gleich beim ersten Versuch geworden ist. :-)

      Löschen