Freitag, 26. Juni 2015

*Galaxy* Starlight Universum & Ready, Set, Polish!

Folgendes Design habe ich schon letztes Jahr gestaltet und aus unerfindlichen Gründen, wollte und wollte der Beitrag nicht fertig werden. Daher bekommt ihr das Design erst so spät und im nachineinen präsentiert. Ich nutze daher nun die Gelegenheit bei Ready, Set, Polish! Blogparadeteilzunehmen

Ich kann aufjedenfall mit guten Recht behaupten, glaube ich zumindest, dies ist mein Naildesign mit den meistern verwendeten Lacken. 
Ich wollte es glaube ich bestmöglichst machen und dachte dabei nicht daran wie viele Lacke es sind, sondern nur daran das ein schönes Universums Design, die Vielfalt des Universums einfängt.








1.Schritt: Unterlack, da verwende ich den Lack von 
essence studio nails 24.7 nail base schnelltrocknender Unterlack




2.Schritt: Als Hintergrundfarbe wähle ich den Lack von CHINA GLAZE Capitol Colours The Hunger Games1126 SMOKE AND ASHES 80618



Der Lack ist aus der HUNGER GAMES LE, ein sehr schönes dunkes blau-schwarz mit Glitzerpartikel, die super im Lack eingefasst sind.



die Mischung an Glitzer und Farbton gefällt mir sehr gut




 
3. SchrittDesign
 

als erster Schritt in Richtung Universum lackiere ich den Topper von catrice cosmetics MILLION STYLES EFFECT TOP COAT 04 Return Of Space Cowboys



So bekommt das Lackergebnis noch etwas mehr einen blaulichen Schimmer


Meine Tupferrei für ein schönen Universumslook verwende ich das Gelb von CATRICE COSMETICS ULTIMATE NailLACQUER LE COOLIBRI  CO2 Twist Of Lemon


Dann verwende ich das metallische Rot von DeBBY ColourPLAY223 A272


Dann entschied ich mich für ein Rosa von p2 SATIN SUPREM polish 060 queenly rose



Das Ergebnis finde ich schon recht interessant, so ein tupf-effekt ist schon sehr schick und so schnell gemacht, da stelle ich doch fest das ich viel öfter so etwas machen sollte



Hellblau darf auch nicht fehlen daher entschied ich mich für p2 SATIN SUPREME polish 080 lofty style



und noch etwas Hellgrün von p2 SATIN SUPREME polish 040 stay polite!




Da er namentlich so schön passt und auch Lacktechnisch daher wird noch etwas von essence colour & go 171 galactic glam getupft



etwas Bronze-Gold kann im universum auch nicht schaden, daher verwendete ich noch den Lack von CATRICE COSMETICS ULTIMATE NailLACQUER 910 oh my goldness!



das Lila von ANNY  208 glamour girl wurde auch getupft.



das Türkis von P2 Fly me to the moon galactic nail polish 030 Tuquoise galaxy ist ein Must-Have in meinen ersten Versuch einer Galaxy




Um es farblich etwas zurück zu nehmen verwende ich das Silber von essence SUPERHEROES nail polish 04 SUPER,MAN!




Sternchen-gold darf auch nicht fehlen daher verwende ich den Lack von essence SUPERHEROES nail polish 05 WONDER WOW! MAN!




Man könnte nun aufhören und es schon als Galaxy Naildesign bezeichnen, schließlich sieht es recht bunt aus, aber mit einem schönen farblichen Highlights




ich habe mich aber dazu entschieden noch etwas weiter zu tupfen, da es bei Tageslicht noch nicht diesen gewünschen Glitzerfunkelanteil hat.


Mit dem glitzer Pink von catrice cosmetics crushed crystals 03  SHOOTING STAR




etwas kleine rote punkte mit dem Lack von essence effect nail polish 08 heart explosion




ein wenig Grünglitzer von Misslyn 73 velvet diamond nail polish



und etwas dunkelblaues Glitzer von essence show your feet toe nail polish 30 ocean




ich fische ein paar Pünktchen aus dem Lack von MAYBELLINE NEW YORK COLOR SHOW ACID WASH EFFECT 247 RIPPED-TIDE



und aus dem Lack von YES LOVE NAIL POLISH NEON GLITTER G 1-6



und ein wenig Glitzer von claire´s chip resistant nail polish




blau Glitzer vom Topper von essence nail art special effect! topper 10 glorious aquarius




Silber Glitzer von essence happy holidays colour³ nail polish 03 light up the tree!




und Gold Glitzer von essence happy holidays colour³ nail polish 01 joy to the world!




Blaue Neon punkte vom Topper von claire´s nail polish  11819 BONJOUR




Pink Neon Glitzer von claire´s nail polish 12544 JUNK



Grün Neon von claire´s nail polish 11821 FUNKY


Glitzer von black bird Glitzer Kiezen




Durch die Glitzer punkte sieht es nicht mehr aus wie eine Galaxy, es ist daher eindeutig zu bunt. Ich wollte zu viel, mit zu vielen Lacken




Daher versuche ich das Design mit schwarz und Silber etwas zu dämpfen, so dass die punkte nicht mehr so präsent sind.





Nun sieht es wieder in Richtung Galaxy aus, daher bin ich für den ersten Versuch und vielen Lacken recht zufrieden.


Da es zu Starlight express ging, habe ich auf den Daumen nach dem blaulichen Schimmer Topper aufgehört und nur den Glitzer Topper lackiert. Und nun mit dem weißen Lackstift Starlight Express gestaltet.






Ella

Kommentare:

  1. wow, so viele Lacke! Mir gefällt es glaube ich nach dem ersten Claire's Top Coat am besten, am Ende ist es mir ein wenig zu bunt. Aber die Idee mit farbigem, hexagonalem Glitter finde ich an sich mega gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      Ich wollte mich einfach nicht recht entscheiden und dachte mir ein Universum sollte auch recht bunt sein und da ich noch keine weiteren Erfahrung mit Galaxydesign hatte. Habe ich es einfach mit der Masse versucht.
      Da ich zwischen durch und auch zu schluss nicht ganz zufrieden war und nicht selbst beim gestalten irgendwann stop machte, ist dieser Post auch so bilderreich, um festzustellen an welchen Punkt das Design am schönsten ist.
      Dankeschön, ich dachte mir so ein Universum hat eine so wunderschöne Farbvielfalt, daher sollte dies das Design auch versuchen darzustellen

      Lg Ella

      Löschen
  2. Ich finde es super passend zum Starlight Express :D
    Sehr cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      ich dachte mir zu Starlight Express passt es sehr gut, da ich keine Züge und Co gestalten wollte, schön wenn es den Zweck erfüllt

      Lg Ella

      Löschen