Dienstag, 29. Juli 2014

In 80 tage um die welt ein nagellack


In 80 Tagen um die Welt ... ein Nagellack geht auf Reisen.
Wer alles noch mal genau weiter lesen will, rund um die Aktion sollte Hier vorbei schauen

[ In 80 Tagen um die Welt... ] ... ein Nagellack geht auf Reisen.



Ich fasse es kurz zusammen:
Bei dieser Aktion geht es darum, einen Nagellack auf die Reise zuschicken,
bei jedem Zuwischenstation(Reisehalt) wird der Lack lackiert und es wird eine Review auf dem Blog veröffentlicht. 
Der Erste, der den Beitrag kommentert und einige Bedingungen(Spielregel) erfüllt, bekommt den Lack als nächstes.


Der Lack der vom Blog zum Blog geschickt wird ist der 
P2 C´est La Vie


P2 C'est La Vie





Spielregeln:

  • Wer mitmachen möchte, sollte Follower des Blogs my-list-of... sein (GFC, bloglovin, Facebook). Außerdem solltet Ihr selbst einen Blog haben und Follower meines Bloges sein
  • Die Review sollte drei Fotos beinhalten - eines von der rechten Seite, eines von der linken und ein Frontalbild, wobei wenigstens eines davon mit dem Nagellackfläschchen sein sollte. Bitte bearbeitet diese Fotos nicht. Dreht nicht an der Helligkeit, am Weißabgleich, etc. und fotografiert, wenn möglich bei Tageslicht, bitte mit Blitz. Natürlich könnt Ihr auch das Titelfoto (s.o.) benutzen, wenn Ihr möchtet.
  • Außerdem solltet Ihr natürlich die üblichen Verdächtigen erwähnen. Wie ist der Pinsel? Die Konsistenz? Der Auftrag? Die Deckkraft? Und wie schnell trocknet der Lack? Dabei solltet Ihr beachten, dass Ihr bitte keinen Top Coat verwendet, um das Finish nicht zu verfälschen.
  • Nach 80 Tagen endet die Aktion (sofern der Lack überhaupt so lange lebt) - am 12.09.2014. Die Person, die ihn dann hat, kann ihn natürlich gerne behalten, sollte aber bitte Fotos von dem Fläschchen machen und sie posten bzw. mir schicken.

Und dann gibt es noch mit ein wenig Glück einige Gewinner am Ende der Aktion ;)


In 80 Tagen um die Welt ... ein Nagellack geht auf Reisen.
Ich habe den Lack von  inaspolishbox zu geschickt bekommen



 Nicht nur der Lack sondern auch ein kleineres Geschenk, ein HoloLack kam mit der Post
Vielen Dank



Meine Nägel waren schon mit einem Unterlack vorbereitet für den Lack :)



Nach einigen jet lag Problemen vom Lack oder auch Prüfungs bedingeten Zeitprobleme
dürfte der Lack auf die Nägel







Meine Eindrücke vom Lack:
Der Pinsel von C'est La Vie ist wie man es von den eher alteren Lacken kennt, gerade und recht normal, icht zu breit nicht zu dünn. Der Pinsel nimmt sehr gut viel Farbe auf. Die Konsitenz ist okay und lässt sich sehr gut abstreichen, am Rand. Daher ist das lackieren sehr einfach. Für mich persönlich ein wenig viel Farbe auf dem Pinsel, da ich gerne eine recht dünne Schicht auftrage, so verkürzt sich auch die Trockenzeit. Leider ist es bei dem linken Daumen mir nicht so richtig gut gelungen enig aufzutragen, aber so könnte ich auch fest stellen wie der Lack sich verhalt, wenn er dicker aufgetragen ist. Aufjedenfall nicht mein Fall, ich habe mir gleich Abtrucke reingehauen als ich dachte alle Nägel wären trocken ;)
Bei der Farbe handelt es sich um ein etwas dunkleres Magenta mit leichtem Schimmer Finish. Auf den Nägel ist der Schimmer nur sehr dezent zu sehen, nicht so kräftig wie an nach dem Blick auf der Flasche erwarten würde :)
Die Deckkraft ist gut. Ich habe zwei dünne Schichten aufgetragen, was zu dem ein oder anderen Finger unterschiedlich gelungen ist, manchmal mehr oder auch weniger. 
Der Lack ist im Ganzen ganz OKAY, nicht ganz so meine Farbe und die so unterschiedliche Lack verteilung auf den Nägel stören mich ein wenig, sonst nicht schlecht, aber ich muss zu geben, von daher gehend gefällt mir der P2 Lack nicht so, da bin ich doch eher der essence Lack-Fan. Vorallem hat mich besonders der Lack-Duft gestört *unschön*

die Bilder sind nicht bearbeitet. Ich habe bei Tageslicht fotografiert.







Meine Kamera hat mir klar und deutlich gemacht mit dem Blitz werden die Fotos, nicht erfolgreich, daher habe ich weiter mit ohne Blitz fotographiert.




















 Nach den Foto habe ich noch einge Fotos draussen gemacht
Mit eingen Blumchen im Sonnenschein ;)












































Die wohl passenste Blume zur Lackfarbe  *-*




Ella

Kommentare:

  1. Yey, das Quietscheentchen is auch dabei! :)
    Dir steht der Lack sogar richtig gut, meine Farbe war das ja gar nicht... ;)

    Und die Blumen passen echt gut dazu. Solche sind hier auch im Garten und kurioserweise hat der Regen die Farbe aus den Blüten gewaschen, jetzt sehen sie ganz merkwürdig aus...^^"

    Liebe Grüße,
    Shirley <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so ist es, ich bin mit dabei!
      Danke, freut mich
      Hier bei mir hat es in der letzten Zeit nicht geregnet, daher könnte ich viele Farbenfrohe Blumchen mit fotographieren, ich hatte gehofft sie passen gut ;)

      Lg Ella

      Da du den Lack schon hattest ist die nächste Etappe noch unbestimmt...

      Löschen
  2. Wow ich habe selten auf einem Blog sooo viele Fotos zu einem Nagellack gesehen :D
    Sehr schön fotografiert! Und der Lack steht dir echt gut :)

    Liebe Grüße,
    Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin noch am ausprobieren wie ich die Naildesign fotografiere, am besten und kann mich dann auch selten entscheiden, welche Foto dann schlussendlich die besten sind. Daher entscheide ich mich meistens für *ein Bild sagt mehr als tausend Wörter* ;)

      Herzlichen Glückwunsch, die nächste Station auf der Reise *Im 80 Tage um die Welt* ist bei dir. Bitte schicke mir eine Mail an sternelanzauber@gmail.com mit deiner Adresse, dann kann der Nagellack seine Reise fortführen :)

      Lg Ella

      Löschen