Mittwoch, 25. März 2015

Lacke in Farbe... und Bunt! BUNT!

Es ist wieder Zeit für die Aktion "Lacke in Farbe ... und bunt!"
 von lenas-sofa
Meine persönliche kleine Galerie  für die schon lackierten Farben ;)   

Bei der Aktion stellt man jeden Mittwoch einen Lack vor der zur Farbvorgabe passt, so lackiert man 
 sich durch seine Nagellacksammlung. Die Idee dahinter besteht darin sich durch seine Lackbeständen zu wühlen, Schätze wohlmöglich wieder zu finden oder neu zu entdecken und sich mal an eher ungeliebte oder vergessene Farben zu trauen.



BUNT!








Meine Wahl fiel auf den Lack von
essence SEASON OF EXTREMES nail polish 
08 DID SOMEON SAY NUDE!
als Hintergrundlack für Nailtattoo und dem dazu gehörigen ergänzenden Design




Beim Letzten Finale LACKE IN FARBE .... UND BUNT! BUNT! habe ich mir einzelne Lacke ausgesucht, die eine von mir in der Runde nicht gezeigte Farbvorgabe präsentiert.
Dieses Mal habe ich mich entschieden ein Nailtattoo zu testen und dafür habe ich mir dann ein Basislack ausgesucht. Da das Tattoo für meine Finger nicht ausreicht, werde ich den Rest freihand selbst nachgestalten, so dass dieses ein einheitliches Naildesign ergibt.



Diesen Lack habe ich bei der Aktion Hot or Schrott 2 - die Frühjahrsedition bekommen, dort hatte ich ihn schon kurz auf einen einzigen Fingernagel lackiert. Nun habe ich den Lack zum ersten Mal ganz lackiert.




essence SEASON OF EXTREMES nail polish 08 DID SOMEON SAY NUDE! in ein recht helles Mint, mit einem "dreckigen" zarten, gedeckenten Creme-Ton.




Hier seht ihr einmal das Lackier-Ergebnis nach einer Schicht und daneben direkt das Ergebnis nach zwei Schichten und dann mit drei Schichten, da ich nach der zweiten Schicht noch nicht ganz zufrieden war vom Ergebnis. links kann man noch leicht Nagelweiß erkennen. Mit der zweiten Schicht ist der Lack deckender und kräftiger von der Farbe her. Mit der dritten Schicht ist das Ergebnis gleichmäßiger, man hätte sich es aber auch weg lassen können :)
ich finde der Lack wäre in manchen Fällen auch durch aus schon nach der ersten Schicht tragbar.





Die Deckkraft ist ganz gut,
Haltbarkeit ist gut,
Trockenzeit ist gut,




Nach dem Trocknen kann es weitergehen mit dem Tattoo


Die Tattos habe ich von Ina´s Polish Box und ihrem Neujahrsgewinnspiel zum 2.Bloggeburtstag
,dort habe ich ein Set gewonnen bei den unteranderem diese Tattoos dabei waren



Ich habe mich für das frühlingsfrische bunte Tattoo entschieden, was einem an einem Baum mit bunten Blühten erinnert.
Ich schneide zuerst das Tattoo passend in der Größe meiner Fingernägel. Für mich recht es für fünf Finger und etwas überbleibse für kleinere Reparaturen.
Ich löse vorsichtig die klare Folie ab.
Mit Hilfe einer Pinzette halte ich das Tattoo kurz ins Wasser(in einem kleine gefäss) so das es aufweicht.
Die Motivseite an den Nagel fest pressen, 3 Sekunden warten und wieder abziehen.


Ich habe mich entschieden jeden zweiten Fingernagel mit Tattoo zu gestalten.





Da rechts beim Zeigefinger und den Ringfinger etwas an Tattoo fehlt, da ich doch nicht so gut passend geschnitten habe, bessere ich dies mit den kleinen überbleigsel aus.






Nun trage ich noch Klarlack von ciaté mini NT000 speed coat auf, zum verspieln





Damit ist die Anleitung der Nailart Tattoo vollendet


Nun gestalte ich die nicht mit Tattoo gestaltete Nägel mit Nagellack im Look vom Tattoo.



Übersicht der verwendete Lacke
 essence SEASON OF EXTREMES nail polish 08 DID SOMEON SAY NUDE!
 essence Colour & go quick drying nail polish 54 TRUST IN FASHION
 KIKO MAKE UP MILANO Quick Dry nail lacquer 851  LIME GREEN
essence show your feet toe nail polish 04 the wedge
 essence WAVE goddes nail polish 03 HAVE A BREAK
 black bird Elbe Sunset
 Sally Hansen complete SALON MANICURE 535 Tickle me Pink
 ciaté mini PPM144 - chalkboard
 ciaté mini NT000 speed coat

Mit Punktenin unterschiedlichen Farben
essence Colour & go quick drying nail polish 54 TRUST IN FASHION


 KIKO MAKE UP MILANO Quick Dry nail lacquer 851  LIME GREEN


essence WAVE goddes nail polish 03 HAVE A BREAK


essence show your feet toe nail polish 04 the wedge 


black bird Elbe Sunset


Sally Hansen complete SALON MANICURE 535 Tickle me Pink



Nun ist das Muster schonmal ähnlich, die Farben sind bei dem Tattoo zwar nicht so kräftig, aber dies kann man auch nicht ändern, wusste ich zumindes nicht wie...


 Ich habe versucht die Punkte unterschiedlich und vielseitig zu gestalten.



Nun kommen noch die schwarzen Striche bzw. Linien mit dem Lack von  ciaté mini PPM144 - chalkboard.



Ich befürchte, die Gestaltung der schwarzen Linie habe ich nicht ganz getreu hinbekommen.



zur Guter Letzt noch mit Topcoat von ciaté mini NT000 speed coat lackiert.



Damit schließ ich nun meine erste komplette Runde Lacke in Farbe... und bunt! ab.
Es hat wirklich viel Spaß gemacht und bin gerne noch mehrere Runden mit dabei, auch wenn ich noch nicht weiß ob ich für jede Farbvorgabe ein Lack finden werde, mal sehen ;D

Ella

Kommentare:

  1. Echt toll! Ich habe zuerst gar nicht gemerkt, dass verschiedene Techniken genutzt wurden, du hast die Tattoos echt gut nachgepinselt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      dann hat meine Idee wohl gut funktioniert, ein einheitliches Design zu entwerfen
      indem ich das design von den Tattoos übernommen habe :) super

      Lg Ella

      Löschen
  2. Ui das hast du echt schön gemacht! Der Basislack ist erst mal total mein Farbschema. Die Tattoos sind super schön und sehr frühlingshaft! Ich habe auch erst gar nicht erkannt, dass du die anderen Nägel selbst bepunktet hast, das ist dir richtig gut gelungen :)
    Überhaupt rundum gelungen, bin begeistert!

    Viele liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      *rot werden* Ich finde die Basislack auch sehr schon, er ist aber nur bei mir gelandet weil jemand anderes ihn nicht so schön fand ;)
      Konnte ich dich somit ein komblettes Design vortäuschen, dann habe ich meine Vorstellung vom Design gut umgesetzt, auch wenn ich damit nicht gerechnet habe, ich war mir nicht sicher. Ich könnte das Design aber nicht so unschuldig und ohne mein Wissen der Entstehung betrachten, daherkonnte ich es nicht beurteilen, obs funktioniert hat. Super das es funktioniert hat XD

      Lg Ella

      Löschen
  3. Was für ein schönes Design, gefällt mir supergut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      ohne die Tattoos wäre ich so nicht auf die Idee gekommen
      ich dachte mir es wäre so eine gute Lösung , danke fürs Lob

      Lg Ella

      Löschen
  4. Hach, eine sehr schöne und superfrühlingshafte Mani, toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich sehr
      Ich dachte mir das könnte sehr gut zum Finale passen, ich habe natürlich nicht damit gerechnet das die erste Farbe der nächste Runde gleich meine Basis Farbe für Finale ist

      Lg Ella

      Löschen